Drucken
Kategorie: MPLS-VPNs müssen sicher sein
Zugriffe: 2944

Zugriffssicherheit ist das oberste Gebot von unternehmensweiten Netzwerken. Deshalb sind die IP-Adressen im MPLS-VPN vollständig von externen Adressen entkoppelt. Durch den öffentlichen Charakter von Access-Technologien wie ISDN oder WLAN gelten auch für die Einwahl besondere Sicherheitsanforderungen: Die Rechte eines Benutzers bezüglich Authentisierung und Autorisierung sind genau geregelt. Will ein Unternehmen noch höhere Security-Maßnahmen implementieren, kann es beispielsweise seinen gesamten Datenverkehr innerhalb des Netzwerkes verschlüsseln.